Harald Hendrichs

Harald HendrichsHarald Hendrichs stammt aus Moers und erhielt im Alter von sieben Jahren seinen ersten Klarinettenunterricht an der dortigen Musikschule. Von 1983 – 88 war er Jungstudent an der Folkwang Hochschule in Essen bei Prof. Hans-Wilhelm Gutmann, bei dem er auch 1988 nach dem Abitur sein Klarinettenstudium aufnahm.

Bereits mit 14 Jahren sammelte Harald Hendrichs erste Orchestererfahrung im Moerser Kammerorchester und beim Essener Jugend-Sinfonie-Orchester. Mit beiden Klangkörpern sowie mit den Duisburger Sinfonikern trat er schon in jungen Jahren solistisch auf. 1987 wirkte er im Schleswig-Holstein Musik-Festival-Orchester unter Leonard Bernstein und Sergiu Celibidache mit. 1992 legte Harald Hendrichs sein Hochschulexamen ab. Bereits zwei Jahre zuvor wurde er als Soloklarinettist bei den Essener Philharmonikern engagiert. Im Rahmen der Sinfoniekonzerte konnte man ihn als Solisten mit dem Klarinettenkonzert von Carl Nielsen sowie in Richard Strauss´ Duett-Concertino erleben. Harald Hendrichs widmet sich immer wieder auch gerne der kammermusikalischen Arbeit.
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.